ARD-FRAMING-MANUAL

„Exzellenz statt Umsatz”, „Fernsehen ohne Profitzensur”: Im Framing-Papier für die ARD wird jede alternative Organisationsform des Fernsehmarktes verleumdet. Von da aus ist es nur noch ein Schritt zum offenen Antikapitalismus.

Quelle: 
WELT
vom: 
19.02.19
Themenbereich: 
Medien