Geistergottesdienste an Ostern im Vatikan ?


16.03.20

Geistergottesdienste an Ostern im Vatikan ?

(MEDRUM) Was im Fußball und Biathlonsport bereits Premiere feierte, aber ein schnelle Ende fand, wird an Ostern im Vatikan fortgesetzt: Es wird Ostergottesdienste in leeren Kirchen geben.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters am 15.03.20 meldete, soll der Vatikan die Absicht haben, die diesjährigen Gottesdienstfeierlichkeiten an Ostern vor leeren Kirchenbänken zu zelebrieren. In einer Meldung heißt es: "Die Ostergottesdienste von Papst Franziskus, an denen üblicherweise Zehntausende von Menschen teilnehmen, werden nach Angaben des Vatikans in diesem Jahr ohne Besucher stattfinden."

Die katholische Zeitung Neues Ruhr-Wort schreibt:n einem beispiellosen Vorgang finden die päpstlichen Gottesdienste der Kar- und Ostertage in Rom ohne Anwesenheit von Gläubigen statt. Zu Ostern keine öffentlichen Papst-Gottesdienste wegen Corona-Krise Die Mitteilung erfolgte am späten Samstagabend durch die Präfektur des Päpstlichen Hauses, das für die Vergabe der Einlasskarten zuständig ist. Wie es weiter hieß, werden wegen der internationalen Corona-Krise auch die Generalaudienzen des Papstes und Angelus-Gebete bis zum 12. April ausschließlich als Livestream im Internet verbreitet."


15.03.20 Zu Ostern keine öffentlichen Papst-Gottesdienste wegen Corona-Krise Neues Ruhr-Wort