Kommunikationsexperte Stock: Kirche im Tiefschlaf


25.03.11

Kommunikationsexperte Stock: Kirche im Tiefschlaf

Christen sollen mehr Artikel zu Glaubensinhalten in der Wissensplattform Wikipedia schreiben

(MEDRUM) Der Unternehmensberater und Kommunikationsexperte Wolfgang Stock sagte vor der Synode der Evangelischen Kirche in Württemberg, die Kirche sei im Bezug auf die neuen Medien im Tiefschlaf.

Stock hält eine größere Aktivität von Christen in den neuen Medien für wünschenswert. Er ermunterte dazu, beispielsweise Artikel zu Glaubensinhalten auf Wikipedia einzustellen. Wikipedia sei aus seiner Sicht die derzeit wichtigste Wissens- und Bildungsplattform. Dies teilte die Landessynode der Evangelischen Kirche in Würtemberg nach ihrer Frühjahrstagung im März mit.

Die württembergische Landessynode hatte sich während ihrer Tagung unter anderem mit der Mediennutzung Jugendlicher und Konfirmandenarbeit befasst. Zur Reaktion der württembergischen Landeskirche über seine kritische Einschätzung der Mediennutzung sagt Stock: "Sehr sympatisch: württembergische Kirche akzeptiert meine Einschätzung vom "Tiefschlaf" bei modernen Medien ;-)"

Dr. Wolfgang Stock ist geschäftsführender Gesellschafter der Convincet GmbH und Vorstandsmitglied des Christlichen Medienverbundes KEP e.V. (KEP: Konferenz Evangelikaler Publizisten). Er studierte Geschichte und Politische Wissenschaften. Promoviert wurde er mit einer Arbeit über die Rolle der Länder in der deutschen Europapolitik. Stock ist Autor der 2000 erschienenen, ersten Biographie über Angela Merkel. 2004/2005 war Stock zwei Semester lang Vertreter des Lehrstuhlinhabers für Fachjournalistik an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Zu der von ihm geführten Firma sagt Stock: "Die Convincet GmbH ist spezialisiert auf Krisenkommunikation und Kommunikationsstrategien im iPad-Zeitalter." Der Medienexperte ist auch im Facebook-Netzwerk präsent →  Prof. Dr. Wolfgang Stock


Quellen: 
siehe auch Junge Menschen im Blick, http://www.elk-wue.de/aktuell/detailansicht-pressemitteilung/?tx_ttnews[tt_news]=27185&tx_ttnews[backPid]=98&no_cache=1