Steht uns der nächste Preisschub auch bei den Gaspreisen bevor?

Steht uns der nächste Preisschub auch bei den Gaspreisen bevor?

Im Herbst ist mit einer weiteren explosionsartigen von 40% Preissteigerung zu rechnen

(MEDRUM) Aus dem Kreis der Bundesregierung wurde gestern die Befürchtung laut, dass im Verlauf der nächsten Monate mit einem Preissschub bei den Gaspreisen zu rechnen ist, der wegen bereits Anfang Mai angekündigter Erhöhungen um 25% nahezu einer Explosion der Gaspreise gleichkommen würde. Weiterlesen »

Wahlbeteiligung auch in Sachsen sehr gering - NPD erzielt über 5 %

09.06.08


Wahlbeteiligung auch in Sachsen sehr gering - NPD erzielt über 5 %

Kein Grund zum Feiern - "Wählen lohnt sich nicht mehr"

(MEDRUM) Wie bereits in Schleswig-Holstein gingen auch bei den gestrigen Kommunalwahlen in Sachsen nur wenig Bürger zu den Wahlurnen. Bei den Wahlen für die zehn neuen Kreistage betrug die Wahlbeteiligung nach Auszählung von 509 der 509 Gemeinden und Teilgemeinden nur 45,8 %. Da 4,3 % der Wähler jedoch ungültige Stimmen abgaben, beträgt der Anteil der gültigen Stimmen nur noch 41,5%. Weiterlesen »

Auch in Sachsen zeichnet sich eine sehr geringe Wahlbeteiligung ab

08.06.07, 19.00 Uhr

Auch in Sachsen zeichnet sich eine sehr geringe Wahlbeteiligung ab

Heute wurde in Sachsen gewählt. In zehn neuen Landkreisen waren die Kreistage und Landräte zu wählen. Zudem wählten die Bürger in 323 Städten und Gemeinden neue Bürgermeister. Die Wahllokale schlossen um 18.00 Uhr. Die Auszählung der abgegebenen Stimmen läuft. Weiterlesen »

Ordensleute gegen Ausgrenzung

Ordensleute gegen Ausgrenzung

Vor den Gefängnismauern der Not

Am Samstag 21. Juni 2008, 15 Uhr, findet die Gebets- und Mahnwache vor der Abschiebehaft in Berlin-Köpenick, Grünauerstr. 140 statt. Die Jesuiten laden herzlich dazu ein, an dieser Gebets- und Mahnwache für die Schwachen teilzunehmen. Weiterlesen »

Das Familiennetzwerk - Was ist und tut dieses Netzwerk?

Das Familiennetzwerk - Was ist und tut dieses Netzwerk?

"Familie ist Zukunft" - "Österreiches Familiennetzwerk" - "Familientrends"

(MEDRUM) Zum Familiennetzwerk findet sich auf der Internetseite "Familie-ist-Zukunft" die Erklärung: "Das Familiennetzwerk wurde im Juli 2005 vom Verein "Familien e.V." initiiert, um eine Lobby zu schaffen für Kinder und für die Erwachsenen, die sich für das Wohl der Kinder einsetzen und die Familie als die Keimzelle unserer Gesellschaft verstehen. Weiterlesen »

Homo-Denkmal in Berlin eröffnet

Homo-Denkmal in Berlin eröffnet

Kassandraruf über das politisch korrekte und doch inkorrekte Denkmal

(MEDRUM) Am 27. Mai wurde das Homo-Denkmal in Berlin eröffnet. „Seit Dienstag erinnern zwei sich endlos küssende Männer zwischen Brandenburger Tor und Potsdamer Platz in Berlin an die Verfolgung der Homosexuellen in der NS-Zeit und die Diskriminierungen von Schwulen in der Gegenwart" - erklärte die deutsche Webseite ‘Netzeitung'. Weiterlesen »

Begutachtung des Lebenspartnerschaftsgesetzes (LPartG) in Österreich

Begutachtung des Lebenspartnerschaftsgesetzes (LPartG) in Österreich

Unterstützung des ÖSTERREICHISCHEN FAMILIENNETZWERKES

(MEDRUM) Prof. Günter Danhel, Direktor des Institutes für Ehe und Familie (IEF), bedankt sich für jede Unterstützung des ÖSTERREICHISCHEN FAMILIENNETZWERKES, die er und das Netzwerk beim Vorbringen der Einwendungen im Zuge des Begutachtungsverfahrens zum Entwurf des Lebenspartnerschaftsgesetzes (LPartG) erfahren. Weiterlesen »

Der Mensch im Chaos

Gedicht: Der Mensch im Chaos - Der Weg hinein und der Weg heraus. Weiterlesen »

Christliche Pädagogik in Kapstadt

06.06.08


Christliche Pädagogik in Kapstadt

Schule und Mitschüler reagieren auf schlechtes Benehmen mit Liebe und Gebet

"Du stellst dich jetzt in die Ecke, beim nächsten Mal setz' ich dich vor die Tür, du Störenfried", ruft die Lehrerin entnervt einem Schüler ihrer Klasse zu. Solche erzieherischen Maßnahmen aus dem schulischen Alltag sind wohl den meisten Menschen vertraut. Eine ganz andere Methode wird in einem Gymnasium in Kapstadt praktiziert. Weiterlesen »

Soziologie-Professor in der Tagesschau für Schwächung des elterlichen Einflusses

06.06.08


Soziologie-Professor in der Tagesschau für Schwächung des elterlichen Einflusses

(MEDRUM) Kühne Forderungen vertritt der Professor für Soziologie Müller-Benedict. In einem Interview mit der Tagesschau stellte er die Forderung auf, den Einfluss der Eltern auf die Schullaufbahn des Kindes zu schwächen, um die Bildungschancen des Kindes zu erhöhen. Weiterlesen »

Inhalt abgleichen